Informationen zur traditionellen Flaschengärung unserer Sekte.

Traditionelle Flaschengärung wie in der Champagne, das heißt der speziell ausgewählte Wein wird mit Hefe in ca. 900 Gramm schwere Sektflaschen gefüllt und verlässt die Flasche nicht mehr.


Gärung in der Flasche
Gärung in der Flasche.

Die Gärung in der Flasche

Durch die Gärung in der Flasche entsteht die Kohlensäure, welche den Sekt auszeichnet. In der Flasche entsteht ca. 7 bar Druck. Die Lagerung auf der Flasche beträgt mindestens 9 Monate um eine feine, lang anhaltende Perlfähigkeit (Mousseux) zu bekommen.

 


Sekt Handgerüttelt
Lagerung in Rüttelpulten.

Das Rüttelpult

Danach werden die Sektflaschen mit dem Flaschenhals nach unten in den Rüttelpult gesteckt und dann beginnt das Rütteln. Dabei wird jede Flasche von Hand mindestens drei Wochen lang nach einem bestimmten Schema jeden Tag gerüttelt und gedreht bis sich die Hefe im Flaschenhals abgesetzt hat und die Flasche ganz klar ist.

 


Hefesatz
Hefeablagerung vor dem Degorgieren.

Das Finale

Danach erfolgt das sogenannte Degorgieren (Enthefung). Der Flaschenhals wird in einem Gefrierbad bei minus 28°C. eingefroren. Beim Entfernen des Kronkorkens schießt durch den Eigendruck der Flasche die Hefe raus. Je nach Geschmacksrichtung von extra brut (ohne Dosage) bis mild wird Likör dazu dosiert, die Flaschen verkorkt und agraffiert mit dem Drahtkörbchen.


Eine Weinprobe zu Hause mit Freunden!

Mit unseren Probierpaketen zum Vorteilspreis!



Mit unseren Probierpaketen haben Sie die Gelegenheit, ausgesuchte Weine kennen zulernen.
Probieren Sie es mal aus! Einfach mal eine Weinprobe zu Hause mit Freunden!
Eine tolle Erfahrung und eine lebhafte Diskussion ist garantiert und im Preis inclusive.



Anschrift

AAX Krahls Weine
Georg-Koch-Straße 3
76835 Hainfeld

Kontrolliert ökologischer Anbau
DE ÖKO-006

Kontakt

Telefon 0163 - 6 69 16 78

Mail info@meinbiowein.shop

Sicher und bequem bestellen.